EINE DER TÄGLICHEN HERAUSFORDERUNGEN AM UNIKAI: 16,90 METER, 66 TONNEN

Verpackung und Direktverladung einer Kühleinheit für ein neues Kraftwerk in Asien

Für einen namenhaften Energieversorger haben wir im Spätsommer eine eilige Kühlersatzeinheit zum Weiterbetrieb eines Kraftwerks in Asien verpackt und anschließend wegen Terminknappheit direkt vom Schwimmkran auf das Seeschiff verladen.

Die Herausforderung war die aufwendige Bodenkonstruktion der selbstragenden Kiste bei dieser enormen Länge innerhalb der Gewichtsklasse.

Dies war durch spezielle Stahlverstärkungen innerhalb des Bodens möglich, um ein sicheres mehrfaches Handling zu gewährleisten.
Hier ergänzten sich die Stärken der verschiedenen Abteilungen um somit diesen Auftrag in kürzester Zeit erfolgreich abzuwickeln und einen weiteren glücklichen Kunden in der BREEZE-Group begrüßen zu dürfen.

ZAHLEN UND FAKTEN ZUM TRANSPORT

Ladeart: Schwimmkran
Besonderheit: Direktverladung in das Seeschiff
Volumen: Kiste 1690 x 500 x 250 cm / 66 Tonnen

» zurück